Agility & Trainingshalle Wegberg
Agility & Trainingshalle Wegberg                         

Ein Welpe zieht ein? 

 

Nutzen Sie die

 

wenigen wirklich wichtigen Welpen Wochen

 

Was braucht der Welpe wirklich? Als erstes die Hundeschule, die Welpen-Spielgruppen und „Sitz, Platz, Fuß“ anbietet?

Warum sind viele Junghunde dennoch unerzogen und durchgeknallt? Warum verzweifeln viele Hundebesitzer?  Sie haben doch so viel getan?

 

Viele Hundehalter fühlen sich nun emotional total unverstanden und verstehen Ihren Hund nicht. Warum ist dieser so undankbar? Liegt es wirklich nur daran, dass dieser kleine halbwüchsige nun in der Pubertät ist? Was nun? Was kann ich tun, bevor es soweit kommt?

 

Die wirklich wichtigen Dinge vermitteln!!!!

 

Nur wer sich seiner Verantwortung bewusst ist und bereit ist diese wirklich anstrengende, verantwortungsvolle Aufgabe ernsthaft zu übernehmen, nur diese Hundehalter werden später voller Verständnis für seinen Hund ein glückliches und harmonisches Leben „MITEINANDER“ führen. Und daran wird in diesem Welpenkurs gearbeitet.

Die Welpenzeit ist eine schöne, anstrengende, verantwortungsvolle Zeit, in der es um mehr geht als Spiel, Spaß und Sitz, Platz, Fuß.

Der Hundehalter/Welpenbesitzer hat nun eine wichtige Aufgabe zu erfüllen, nämlich diesen kleinen Vierbeiner alltagstauglich und aufs Leben vorzubereiten. Ihn sozial und mental so zu festigen, dass er Allem positiv aufgeschlossen ist. Und deswegen werden "Sie" bei uns zum Hundeexperten gemacht.

 

Der Hund wird zum Spiegel seiner Umwelt. Die Entwicklung seines Wesens darf nicht dem Zufall überlassen werden. Es ist in besonderem Maße der Mensch, der zum Schicksal seines Hundes wird. Ein Hund der gewissermaßen „in sich ruht“  und dessen Entwicklung von Selbstsicherheit durch eine adäquate Sozialisation gestützt ist, wird auch in auch in unvorhergesehen Situationen  nicht belastet werden und ist den Anforderungen des Alltagslebens gewachsen. Und dies alles werden Sie in Zukunft alles Ihrem Welpen geben können.

 

Die meisten der bei  Hunden auftretenden sogenannten Verhaltensstörungen führen auf Sozialisationsfehler gerade in den ersten 16 Lebenswochen zurück durch erworbene Verhaltensstörungen infolge fehlender Umweltreize oder Umweltbelastungen. Und deswegen bieten wir gerade für diese Welpengruppe im Alter von 8 - 16 Wochen diesen Kurs an

 

Sie haben einen „Rohdiamanten“ und nun liegt es an Ihnen den perfekten Schliff hinzubekommen.

 

           

 Termine nach Vereinbarung

 


Einstieg jederzeit möglich.

Der Kurs findet mit nur einem Welpen statt. Hier geht´s um "Gemeinsamkeiten und nicht ums " Leinen los und Spaß haben" egal auf wessen Kosten. Wir lernen Rücksicht nehmen, um auch den Menschen eine Chance zu geben, die eben keine Hunde lieben - benehmen wir uns auch so.

 

Mir ist es wichtig aus Ihnen und Ihrem Hund ein Team zu machen. Mit einem Hund der gern gesehen, weil er kaum auffällt, leise ist, sich zurück nehmen kann, Anspringen gar nicht erst lernt, ruhig an anderer Leute Hunde vorbei geht usw.

Und dennoch darf der Hund auch Hund sein und bleiben, aber alles zu seiner Zeit. Der Hund lernt wann er dran ist, wann seine Zeit ist.

Gemeinsam, Aufmerksam und friedlich durchs Leben gehen.
von den großen lernen, Zuhören, Aufmerksam sein

Zu erreichen unter:

0172 2007075 

WhatsApp:

0172 2007075

 

Die Datenschutzerklärung zu WhatsApp finden Sie hier: 

Impressum & Datenschutz

 

Mit der Kontaktaufnahme über WhatsApp erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und den Nutzungsbed. von WhatsApp einverstanden.